am Freitag, 03. Juli 2015 20:56.

Tag der Generationen / Tag des Sports
spendenlauf ringen  kitu
Auch der TV Feldkirchen beteiligte sich mit seinen Sparten am Tag der Generationen/Tag des Sports.
In der Mangfallhalle, im KUS und auf den Außengeländen präsentierten sich die Sparten und boten eine Vielfalt von Aktivitäten zum Mitmachen und Kennenlernen an.
Beim Spendenlauf zu Gunsten des Sozialen Netzwerk Feldkirchen-Westerham e.V. organisierte die Sparte Leichtathletik den Ablauf und trotz Regen und widrigen Umständen waren 209 Läufer am Start, die insgesamt 2132 Runden (852,8 km) liefen !
Auch die Fussball Bambinis hatten unter dem Regen zu leiden, ließen sich jedoch nicht davon abhalten, in ihrem Turnier mit viel Spass den Sieger zu ermitteln.
Das erste Highlight setzten dann die „Freerunner“ und begeisterten mit einer akrobatischen Vorführung. 
In der Mangfallhalle konnte man dann einen Eindruck von der Kunst des Karate und des Fechtens gewinnen.
Die ganz jungen Besucher hatten im 2-Generationen Zirkel die Gelegenheit einen Turnparcours zu bewältigen und auch die Ringer zeigten dem interessierten Publikum Griffe und Würfe. 
Die Volleyballer wechselten wegen des Regens kurzerhand in die Halle und zeigten ihre Fähigkeiten. 
Leuchtende Augen und ein begeistertes Publikum sah man auch bei der neu gegründeten Akrobatik Gruppe und bei der Zumba Präsentation.
Alles in allem ein Event, der trotz teilweise widrigen Umständen ein voller Erfolg war und wir alle freuen uns auf eine Wiederholung in zwei Jahren.
akrobatik freerunning fuba karate

am Samstag, 25. April 2015 21:07.

Freerunning jetzt auch beim TV Feldkirchen !

 Freerunning was ist das ?

Wenn man bei Wikipedia nachschaut bekommt man folgende Aussage:

"Freerunning bedeutet, sich zu bewegen, in jeder beliebigen Umgebung. Die Bewegung soll nicht Mittel zum Zweck sein, sondern Selbstzweck, das heißt, das Sich-Bewegen steht im Mittelpunkt. Man bewegt seinen Körper kreativ und kann sich dabei seine komplette Umgebung ohne Einschränkungen zu nutzen machen. Beim Freerunning sollte immer der ganze Körper in Bewegung sein. Der Grundsatz von Parkour, die Effizienz, steht hierbei nicht im Vordergrund. Das Repertoire der Bewegungen im Freerunning unterliegt keiner Struktur, keinen Grenzen, es wird ständig durch die Kreativität der Anhänger erweitert. Oftmals bieten akrobatische Bewegungen aus dem Turnen oder auch aus dem Martial Arts Tricking erste Anregungen oder werden übernommen und die Techniken der Umgebung angepasst."

Das hört sich kompliziert an ... aber wenn man sich das Video anschaut dann erkennt man wieviel Spass die Teilnehmer beim Freerunning haben.

Training  Mittwoch   von 18 Uhr bis 21 Uhr

Ansprechpartner : Thomas Bachmaier

                           E-Mail trickertom@aol.com

am Mittwoch, 22. April 2015 21:09.

Einladung zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Sparte Tennis

Termin: Freitag, 08.Mai 2015, 19.30 Uhr
Ort: Vereinsgaststätte

Tagesordnungspunkt
Projekt: Vereinseigene Traglufthalle für den Winterspielbetrieb - ja oder nein?
Erste grobe Kostenschätzungen für Investition und Betrieb liegen vor. Da in dieser Mitgliederversammlung eine Vorentscheidung von erheblicher Tragweite getroffen werden soll, bittet der Vorstand um zahlreiche Teilnahme.

Nur ein überzeugendes Votum der Sparte Tennis ermöglicht die Inangriffnahme dieses Projekts.

am Freitag, 17. April 2015 21:22.

Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung des TV Feldkirchen

Am 17. April wurde in der Jahreshauptversammlung des TV Feldkirchen eine neue Vorstandschaft gewählt. 2. Vorstand Günther Rutz und Schriftführerin Brigitte Köhler-Blaha standen nicht mehr zur Wahl – die beiden wurden von den Anwesenden mit einem Geschenk verabschiedet.

Die Vorstandschaft setzt sich nunmehr wie folgt zusammen:

Erster Vorstand: Anton Kammerloher vorstand 17.04.15
Zweiter Vorstand: Bernd Borkenhagen
Dritter Vorstand: Oliver Mehringer
Kassier: Werner Sohler
Schriftführerin: Ines Lannig
   
Beisitzer im Vereinsausschuss:  
Fußball: Albert Schaberl und Tobias Meier
Gymnastik Annette Willberger
Tennis 
Ernst Zimmermann
Karate 
Andrea Kersting-Statt
   
Kassenprüfer: Karl Werner und Alfred Knobloch
   
   

Für den Hauptsportwart konnte leider keine Besetzung gefunden werden.
Die positiven Berichte der einzelnen Sparten über ihre zahlreichen Erfolge rundeten das Bild des erfolgreichen Turnvereines ab. In der Versammlung konnten Vorstand Anton Kammerloher und Kassier Werner Sohler von einer grundsoliden finanziellen Basis des Vereins berichten – und auch das Resümee des letzten Volksfestes kann sich sehen lassen. Die Vorstandschaft wurde daher von den Kassenprüfern für ihre hervorragende Arbeit gelobt und die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig.

am Dienstag, 14. April 2015 21:24.

Feldkirchen trennt sich von Trainer

Klaus Bauer ab sofort nicht mehr an der Linie

Der TV Feldkirchen hat sich am Dienstag, den 14.04.2015 von seinem Trainer Klaus Bauer getrennt und die Zusammenarbeit beendet.
Die Spartenleitung wünscht ihm für die Zukunft alles Gute und bedankt sich für die knapp 4-jährige Trainertätigkeit, die im letztjährigen Aufstieg ihren Höhepunkt hatte.Im sehr wichtigen Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Haag am kommenden Sonntag, 19.04. um 14:00 Uhr steht der ehemalige Spieler und aktuelle A-Jugendtrainer Michael Kellerer an der Seitenlinie. Unterstützung erhält er vom verletzten Kapitän Alexander Krichbaumer.