Ehrung des TV Feldkirchen beim Neujahrsempfang der Gemeinde Feldkirchen-Westerham

Aus der Laudatio von Bgm. Schaberl:neujahrsempfang

"Innenminister Joachim Herrmann überreichte der Vorstandschaft die Sportplakette des Bundespräsidenten und würdigte dabei die besonderen Verdienst und das langjährige Wirken des 1903 gegründeten Vereins.
Mit seinen 2.700 Mitgliedern steht der Verein auf gesunden Beinen und gehört zu den größten Sportvereinen des westlichen Landkreises. Besonders hervorzuheben sind die äußerst engagierte ehrenamtliche Arbeit und die grandiose Jugendarbeit der vielen Übungsleiter, Trainer und Betreuer".

Sepp Kellerer wurde ebenfalls geehrt für seine über 30-jährige, großteils als Spartenleiter der Sparte Tischtennis, Tätigkeit in der Sparte Tischtennis. Hierzu erhielt er vom Tischtennis-Kreisverband Rosenheim die Verdienstnadel in Gold. 

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ließ es sich nicht nehmen und gratulierte auch herzlich ihrem Heimatverein TV Feldkirchen.